Über uns

WIR BEWEGEN, WAS SIE BENÖTIGEN

Spontan oder kontinuierlich, egal ob 50 oder 50.000 Tonnen.

Schienengüterverkehr funktioniert nur da, wo er seine Stärken gegen andere Verkehrsträger ausspielen kann. Masse, Gewicht oder Gefährlichkeit sind Kriterien, die der Schienengüterverkehr abbilden kann und sich dennoch schlussendlich rechnet. Hier suchen wir gezielt unseren Vorteil.

Täglich bewegen wir die wertvolle Fracht unserer Kunden durch das ganze Land. Ob Metalle, Baumaschinen oder Chemikalien, wir bringen alles punktgenau ans Ziel. Dabei ist unerheblich, ob wir das in festen Takten abarbeiten oder sozusagen auf Zuruf. Alles wird mit dem gleichen Anspruch auf Qualität und Pünktlichkeit befördert.

Fordern Sie uns …

Noch Leistungen

Regionale Vor- und Nachlaufleistungen incl. Rangierarbeiten an Ladestellen

Abfalltransporte

Gefahrguttransporte

Internationale Transporte in Kooperation mit ausländischen EVU

Beförderung von Wagengruppen und Ganzzügen

Schienengüterverkehr

Güterverkehrsleistungen auf der Schiene

Die Bocholter Eisenbahngesellschaft hat sich in den vergangenen Jahren immer weiter zum Transporteur entwickelt. So ist jetzt die Zu- und Abführung von Baufahrzeugen in und aus den Baustellen von weitaus größerer Bedeutung als die Gestellung der Arbeitszuglokomotiven vor Ort.

Allein, oder auch fallweise mit einem Partnerunternehmen, ist die Durchführung von Schienengüterverkehr im gesamten Bundesgebiet möglich. Unsere Auftraggeber sind Unternehmen der chemischen Industrie, Erzeuger und Verwerter von Metallen, Gleisbauunternehmen, Speditionen und auch andere Eisenbahnverkehrsunternehmen, die uns mit Vor- und Nachlaufleistungen beauftragen.

SIE HABEN FRAGEN ODER MÖCHTEN UNS KONTAKTIEREN?

Hier gelangen Sie zu unserem Kontaktformular. Wir bemühen uns, Ihr Anliegen schnellstmöglich zu bearbeiten.